Schweizer Traditionsgeschäft mit Uhren bricht ein

Selbst das als krisensicher bekannte Schweizer Traditionsgeschäft mit Uhren ist in den Sog der anhaltenden Konjunktur- und Absatzkrise geraten. Wie der Verband der Schweizer Uhrenindustrie (FHS) heute, Donnerstag, mitteilte, drückt das trübe wirtschaftliche Umfeld spürbar auf den Absatz der Hersteller. Lediglich das Luxussegment verzeichne vergleichsweise stabile Exportzahlen. Wenngleich auch teure Marken im November ein leicht rückläufiges Geschäft vorweisen, schlägt sich die Krise im mittleren Preissegment deutlich stärker nieder. Dabei profitieren die Luxusuhren-Hersteller von einem weltweit beinahe ungebremsten Boom im Luxusgütergeschäft. „Schweizer Traditionsgeschäft mit Uhren bricht ein“ weiterlesen

Weihnachten erhöht Kaufsucht Risiko

Das Weihnachtsfest bedeutet für viele nicht nur eine finanzielle, sondern auch eine hohe psychologische Belastung. „Haben Angehörige Geburtstag, sucht man ein Geschenk. Doch Weihnachten ist wie fünfzehn Geburtstage gleichzeitig. Man soll für alle persönliche, kreative Ideen haben, sucht ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und steht dabei unter starkem Zeitdruck“, erklärt der Wiener Psychologe Cornel Binder-Krieglstein im Gespräch mit pressetext. Neben diesem Stress sei gerade auch der Aspekt der Kaufsucht eine problematische Komponente der Weihnachtszeit, so Binder-Krieglstein. „Weihnachten erhöht Kaufsucht Risiko“ weiterlesen

Taschengeld-Konto für Jugendliche von PayPal

Der eBay-Bezahldienst PayPal will Eltern dabei unterstützen, die Finanzen ihrer Kinder zu kontrollieren und gleichzeitig den Umgang mit Geld zu vermitteln. Vergangenen Monat begann das Unternehmen ohne große Ankündigung ein neues System unter dem Titel „PayPal Student Account“ zu testen, berichtet die New York Times. Damit sollen Eltern ihren Kindern, ab dem Alter von 13 Jahren, auf flexible Weise Zugang zu einem bestimmten Geldbetrag verschaffen, mit dem diese dann selbstständig im Netz einkaufen können. Dabei behalten die Erwachsenen durchwegs den Überblick und werden über die Finanzaktivitäten der Kinder informiert. Der Student Account wird als Unterkonto eines bestehenden PayPal-Kontos eingerichtet. „Taschengeld-Konto für Jugendliche von PayPal“ weiterlesen

Erstmals mehr Game Verkäufe als Musik und Video

Nach einer Prognose von Verdict Research werden in diesem Jahr erstmal mehr Computerspiele in Großbritanien verkauft als Videos oder Musik. In den letzten 5 Jahren habe sich der Markt für Computerspiele mehr als verdoppelt, der Markt für Musik hingegen stagniere. „Erstmals mehr Game Verkäufe als Musik und Video“ weiterlesen

Sicheres Online-Banking dank USB-Stick

Das IBM-Forschungslabor aus Zürich hat heute eine neue Sicherheitslösung für das E-Banking vorgestellt, die äußerlich einem USB-Stick ähnelt. Die Idee hinter der Erfindung war, dem User mehr Einblicke zu geben, was auf dem Server passiert.

Zur Verdeutlichung wurde auch gleich ein passendes Video erstellt und bei youtube veröffentlicht.

Männer finden rot gekleidete Frauen attraktiv

Männer fühlen sich zu rot gekleideten Frauen hingezogen, sind sich dieser Wirkung aber gar nicht bewusst. Zu diesem Schluss kommen Andrew Elliot und Daniel Niesta von der Universität Rochester im Journal of Personality and Social Psychology. Erstmals sei der Zusammenhang der Farbe mit menschlichen Beziehungen empirisch hinterlegt, so die Autoren. Der deutsche Designer und Farbpsychologe Harald Braem bestätigt gegenüber pressetext die hohe Wirkung der Farbe. „Rot ist der beste Blickfang, denn aufgrund der kleinen physikalischen Wellenlänge gelangt es schneller ins Auge als alle anderen Farben“. „Männer finden rot gekleidete Frauen attraktiv“ weiterlesen

Bäume wachsen schneller wegen dem Klimawandel

Positive Folgen des Klimawandels entdeckten Forscher des Institut für Waldressourcen- und Umweltwissenschaften der Michigan Technological University. Aufgrund des Anstiegs von Temperatur und Stickstoffgehalt wachsen die Wälder schneller, so das Ergebnis einer bereits über 20 Jahre dauernden Langzeitstudie. Dass die Wachstumsperioden auch in Mitteleuropa immer länger dauern, bestätigt Manfred Lexner vom Institut für Waldbau der Universität für Bodenkultur Wien. „Der Klimawandel ist jedoch nur einer von mehreren Faktoren für das zunehmende Waldwachstum im Alpenraum“, relativiert der Wiener Klimaforscher die Studie. „Bäume wachsen schneller wegen dem Klimawandel“ weiterlesen

Online-Shops punkten beim Kundenservice

E-Shopping-Kunden stellen den Kundenservices der Online-Shops überwiegend gute Noten aus. Mit 94 Prozent zeigt sich die überwiegende Mehrheit der Internetkäufer mit der Beratungsleistung beim letzten Online-Einkauf zumindest zufrieden, wie eine aktuelle Untersuchung von novomind und dem Fachmagazin „Der Versandhausberater“ zeigt. 55 Prozent der Befragten waren sogar sehr zufrieden mit dem jeweiligen Kundendienst. Die Kommunikation zwischen Konsument und Online-Shop wird vor allem über E-Mail und Telefon sehr gut bewertet. Etwas schwieriger wird es bei Auskünften, die von FAQ-Listen geholt werden oder bei virtuellen Beratern. Hier zeigen sich nur 40 Prozent der Kunden zufrieden mit den gebotenen Leistungen. „Online-Shops punkten beim Kundenservice“ weiterlesen

Townster wird bei eBay versteigert

Na das ist doch mal ein Angebot, das Web 2.0 Portal Townster wird in einer Auktion bei eBay versteigert. Das aktuelle Gebot, 8 Tage und 8 Stunden vor Auktionsende liegt bei 10.500 €.

Laut DeinStartup.de ist ein 6-stelliges Gebot durchaus realistisch, vielleicht sogar 7-stellig. Das Sprengt natürlich unseren Investitionsrahmen, aber es ist iteressant zu beobachten, für wieviel Geld das Portal verkauft werden kann. „Townster wird bei eBay versteigert“ weiterlesen

Sicherheitstool Captcha nahezu wirkungslos

Der Autor des Spammer-Tools „XRumer“ hat eine neue Version seiner Software auf den Markt gebracht. Sie soll neben Captcha-Bildrätseln gängiger Foren-Software auch jene von Googles Webmail-Dienst knacken. Rund 500 Dollar sind ein Kampfpreis für die Cyber-Unterwelt, denn andere Anbieter verlangen teils tausende Dollar für einen Algorithmus, der nur Captchas eines Internet-Angebots lösen kann, berichtet Francois Paget von den McAfee Avert Labs in deren Forschungs-Blog. Die Erfolgraten von automatisierten Angriffen haben inzwischen beachtliche Höhen erreicht. Konkurrieren müssen die Tools aber auch mit Kräften aus Billiglohn-Ländern. Sie sollten auch dann noch Erfolg haben, wenn Programme an ihre Grenzen stoßen. „Sicherheitstool Captcha nahezu wirkungslos“ weiterlesen