Rückgang bei Ego-Shootern

Der aktuelle Jahresbericht der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) für das Jahr 2009 weist darauf hin, dass der Trend weiter weg geht von Ego-Shootern. Ein Grund hierfür könnte sein, dass immer mehr Computer- und Videospiele von der USK geprüft werden. Ein weiterer Grund für den Rückgang der Gewaltspiele ist, dass es immer mehr Neuerscheinungen in den Bereichen Musikspiele und Casual Games gibt. „Rückgang bei Ego-Shootern“ weiterlesen

Langzeit Browsergames beliebt

Browsergames sind aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Der Markt zeigt, das Browsergames oder Onlinegames gefragt wie noch nie zuvor sind. Und auch zukünftig soll dieser Trend hin zum Browsergame nicht abbrechen. Wachstum für den Browsergame-Markt, so die Prognose verschiedenster Institutionen zur Folge zeigen, dass bis 2014 der Markt für Online-Games weiter wachsen wird. Schon heute gibt es ein Vielzahl von Browsergames aller Art, die zum Teil Mitspielerzahlen von mehr als einer halben Millionen in Deutschland bzw. mehrere Millionen registrierte Accounts weltweit haben. „Langzeit Browsergames beliebt“ weiterlesen

Erstmals mehr Game Verkäufe als Musik und Video

Nach einer Prognose von Verdict Research werden in diesem Jahr erstmal mehr Computerspiele in Großbritanien verkauft als Videos oder Musik. In den letzten 5 Jahren habe sich der Markt für Computerspiele mehr als verdoppelt, der Markt für Musik hingegen stagniere. „Erstmals mehr Game Verkäufe als Musik und Video“ weiterlesen